Sonntag, 18. Oktober 2015

ALEX zu MH 17

ALEX zu MH 17

Guten Tag, lieber Harry,
    was zu diesem Thema das NVA FORUM betrifft stimme ich Dir zu. Gelaber von einigen Leuten, die die BUK - Variante als Schuldzuweisung an die Russen benutzen. Schändlich von Ehemaligen. Natürlich finden sie da Widersacher im Forum. Aber sich auf Kommunisten_online zu berufen ist unfein und wird genau so mit Nichtachtung bedacht wie die Rede Sarah Wagenknechts im Bundestag. Ich habe sie verfolgt und auch das unmögliche Verhalten der Politiker und Koalitionäre bemerkt.
Über die wahren Ursachen und Schuldigen  des Abschusses von MH 17 wird genau so Gras wachsen wie die neuen Twin Tower über das zerstörte World Trade Center. 

Das Leben und die Welt sind zur Tagesordnung übergegangen. Die EU mauert sich ein. Inzwischen werden die ersten Flüchtlinge erschossen. Die neue Völkerwanderung rollt voll von Süd nach Nord und bald von Ost nach West. Mit dem Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Kulturen, Religionen, Lebensweisen kommt es leider in zunehmendem Maße nicht nur zu Spannungen. Es wird jetzt schon ein zunehmendes Hauen und Stechen erkennbar. Aber Angie hat ja alle Deutschen hinter sich. Und die “schaffen das“. Wirklich? Und wenn sie dazu noch den Erdogan bezahlen muss... Sie hat eben bissel bei Lenin aufgepasst. Der hat ja auch sinngemäß gesagt, und wenn ´s nutzt muss man sich auch mit dem Teufel verbinden“ Die Frage ist nur, wem es nutzt... Lenin hat das ja in Bezug zum Frieden für Sowjetrussland gesagt.
Die bipolare Welt gibt's nicht mehr. Das Anwachsen des Nationalismus führt aber nicht zwanghaft wieder zur Multipolarität.  Es ist der Weg gerade zu ins nicht mehr beherrschbare Chaos. Ich bin jedenfalls stark verunsichert.