Donnerstag, 11. Dezember 2014

Gedicht von Hanna Fleiss


Gedicht von Hanna Fleiss

Boat People

Tief sind die Wasser des Mittelmeers.
Die Fische erbrechen unterm
Überangebot menschlicher Leiber.
Und kein Moses in Sicht.

Völkerscharen wälzen sich
durch die Straßen Europas - Schreckbild
jedes ordnungsliebenden mittleren Angestellten.
Und die es über das Meer geschafft haben,
jene erbärmlichen Gestalten des Elends,
gefesselt an Traum und Trauma,
erwärmen ihre blutigen Glieder an den Feuern
brennender Asylunterkünfte.

Wir, vor den Bildschirmen, die uns
das Ausmaß deutscher Jämmerlichkeiten
nicht zumuten wollen, wenden uns ab,
verschließen, aufrichtig ergriffen, die Türen
Arkadiens mit doppelten Riegeln.

9.12.14